Allgemeine Geschäftsbedingungen

Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop durch Verbraucher und Unternehmer gelten die
nachfolgenden AGB.

AGB Akku4YOU KLG

1. Geltungsbereich

Für alle Verträge, Lieferungen unserer Waren und sonstigen Leistungen unsererseits, gelten
ausschliesslich die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Diese gelten auch bei
späteren Abschlüssen, selbst wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart und dem Käufer
zugesandt werden.

Sämtliche Produktnamen und Logos sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Hersteller.
Produktabbildungen können beispielhaft sein und von den gelieferten Erzeugnissen abweichen.

Änderungen dieser Geschäftsbedingungen, ergänzende Vereinbarungen und Nebenabreden bedürfen zu
ihrer Wirksamkeit grundsätzlich der Schriftform und der Bestätigung unsererseits. Sollten
einzelne Bestimmungen unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit der übrigen
Bestimmungen nicht berührt.

2. Angebot

Unsere Angebote und Angaben hinsichtlich der von uns vertriebenen Produkte sind freibleibend und
unverbindlich. Im Hinblick auf die ständige technische Weiterentwicklung und Verbesserung der
von uns vertriebenen Produkte bleiben Änderungen der von uns angegebenen Preise, Daten, Masse
und Gewichte jederzeit vorbehalten. Dies gilt auch für Änderungen, die dem Erhalt der
Lieferfähigkeit dienen.

Fehler, Irrtümer oder Unvollständigkeit bei Produktangaben, Produktabbildungen sowie Preisen
sind vorbehalten. Bei Nicht-Übereinstimmung von Artikel-Bild und Artikel-Beschreibung ist
jeweils die Beschreibung ausschlaggebend.

3. Preise

Für die Lieferung gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung der Ware.

Die Preisangaben sind in CHF und verstehen sich inklusive 7.7% Mehrwertsteuer. Die gesetzlich
vorgeschriebene vorgezogene Entsorgungsgebühr VEG ist im Kaufpreis inbegriffen. Mit der
erhobenen Gebühr wird alles rund um das umweltgerechte Recycling der gebrauchten Batterien
sichergestellt und finanziert.

Versandkosten werden dem Rechnungsbetrag gesondert zugeschlagen.

Näheres zur Höhe der Versandkosten erfahren Sie bei der Angebotsbeschreibung der Produkte.

Zuschläge für Verpackung und Mindermengen fallen nicht an.

4. Aufträge und Vertragsabschluss

Bestellungen können ausschliesslich über den Bestellvorgang im Online-Shop zu den angegebenen
Preisen und Versand- und Zahlungskonditionen angenommen werden.

Ein Kaufvertrag kommt erst mit der schriftlichen Auftragsbestätigung (E-Mail genügt) durch uns
oder die Annahme der Ware durch den Käufer (und nach Ablauf der Widerrufs-/Rückgabefrist)
zustande. Weicht die Auftragsbestätigung von der Bestellung ab, so hat der Käufer unverzüglich,
spätestens jedoch innerhalb einer Woche nach Absendung der Auftragsbestätigung, schriftlich zu
widersprechen. Andernfalls ist der Kaufvertrag zu den in der Auftragsbestätigung genannten
Bedingungen rechtswirksam.

5. Lieferfristen und Lieferung

Ware, die am Lager ist, kommt in der Regel innerhalb von einem Arbeitstag zum Versand. Ist die
Ware
bei der Bestellung nicht vorrätig, bemühen wir uns um schnellstmögliche Lieferung.
Teillieferungen
sind zulässig.

Bei Nichteinhaltung einer vereinbarten Liefer- und Leistungsfrist im Falle höherer Gewalt, wozu
Materialmangel, Betriebsstörungen, Streiks, gesetzliche oder behördliche Anordnungen – jeweils
auch
bei unseren Vorlieferanten – sowie nicht rechtzeitige und richtige Selbstbelieferung gehören,
sind
wir berechtigt, ganz oder teilweise von der Lieferverpflichtung zurückzutreten oder nach eigenem
Ermessen die Lieferung um die Dauer der Behinderung hinauszuschieben.

Bei Nichteinhaltung der vereinbarten Lieferfrist aus anderen als den o.g. Gründen, ist der
Käufer
berechtigt, schriftlich (E-mail genügt) eine angemessene Nachfrist mit Ablehnungsandrohung zu
setzen
und nach deren erfolglosen Ablauf hinsichtlich der im Vertrag befindlichen Lieferungen und
Leistungen vom Kaufvertrag zurückzutreten.

Schadenersatzansprüche wegen Verzug oder Unmöglichkeit bzw. Nichterfüllung, auch solche, die bis
zum
Rücktritt vom Vertrag entstanden sind, bleiben beiderseitig ausgeschlossen.

6. Lieferung, Versand, Bezahlung, Gefahrenübergang und Transportschaden

Die Lieferung ist nur innerhalb der Schweiz möglich.

Die Zahlungsmöglichkeiten umfassen Rechnung, Barzahlung, Postfinance, EC, Visa, Mastercard,
AMEX,
PayPal oder Vorkasse. Die Rechnungsstellung erfolgt in Schweizer Franken. Wir behalten uns das
Recht
vor, in gewissen Fällen eine Vorauszahlung zu fordern. Falls die Ware auf Rechnung geliefert
wird,
bleibt die Ware bis zur vollständigen Bezahlung der Rechnung im Besitz der Akku4you KLG. Wir
behalten uns vor, den Kauf auf Rechnung nur nach einer erfolgreichen Bonitätsprüfung anzubieten.

Die Versandkosten für jede Lieferung sind abhängig vom Bestellwert und der Lieferdestination und
können jederzeit geändert werden.

Die Gefahr geht auf den Käufer über, sobald wir die Warensendung dem Frachtführer (Post,
Paketdienst
oder einem anderen eingesetzten Verkehrsträger.) übergeben haben. Der Kunde hat die Ware
unmittelbar
nach Empfang auf Vollständigkeit und Beschädigung zu überprüfen. Unterbleibt eine Rüge innerhalb
einer Frist von sieben Tagen nach Erhalt der Lieferung, gilt die Abnahme als erfolgt.

Der Empfänger ist ebenfalls verpflichtet, die Sendung bei Erhalt auf äussere Unversehrtheit zu
überprüfen. Für erkennbare Transportbeschädigung ist eine sofortige Bestätigung durch den
Anlieferer
zu erstellen. Bei einem verdeckten Transportschaden der gelieferten Ware muss vom Käufer
unverzüglich nach Feststellung (d.h. innerhalb 1-2 Tagen) beim eingesetzten Verkehrsträger (Post
oder Paketdienst) eine entsprechende Reklamation angebracht und die Aushändigung einer
Bestätigung
über die eingetretene Beschädigung verlangt werden. Gegen Einsendung der schadhaften Ware
zusammen
mit den vorgenannten Unterlagen erhält der Kunde von uns umgehend eine kostenfreie
Ersatzlieferung.

7. Zahlungsverzug

Bei nicht fristgerechter Zahlung von 30 Tagen, erfolgt eine kostenpflichtige Mahnung, welche per
E-Mail zugestellt wird in PDF-Format. Danach folgt. Die Mahngebühren betragen 40 Franken +5%
Verzugszins ab Zahlungsziel.
Im Weiteren wird dieser Fall unserem Inkassobüro übergeben (massiv hohe Gebühren) und ist ab
diesem Zeitpunkt nicht mehr unsere Angelegenheit und muss mit der Inkassofirma direkt geklärt
werden!

8. Garantie und Haftungsausschluss

Wir gewährleisten, dass die Liefergegenstände zum Zeitpunkt des Gefahrenübergangs nicht mit
Material- und Fabrikationsfehlern behaftet sind und die zugesicherten Eigenschaften aufweisen.

Die Garantiefrist beträgt 6 Monate auf Occasionsakkus, 1Jahr auf Akkurevesionen auf die verbauten
Zellen (BMS ist von der Grantie ausgeschlossen) und 24 Monate für Nachbauakkus und
Originalakkus. Von der Garantie ausgeschlossen wird der normale Kapazitätsverlust der bei der
Nutzung entsteht, sowie die BMS und andere elektrische Bauteile die nicht von uns ersetzt
wurden. Die Garantie beginnt Ab dem Postversand an den Kunden.

Beim Eintreffen des Kaufgegenstands ist der Kunde verpflichtet, die Ware unverzüglich auf die
Beschaffenheit und auf Defekte zu untersuchen. Im Falle offensichtlicher Mängel müssen diese
sofort, spätestens innerhalb von sieben Tagen nach Warenempfang schriftlich angezeigt werden
(E-mail genügt). Die mangelhaften Liefergegenstände sind in dem Zustand, in dem sie sich zum
Zeitpunkt der Feststellung des Mangels befinden, zur Besichtigung durch den Verkäufer
bereitzuhalten. Auf Verlangen des Verkäufers hat der Käufer die Kaufsache mit einer genauen
Fehlerbeschreibung und einer Rechnungskopie an den Verkäufer ausreichend frankiert einzusenden.
Beim Verstoss gegen die vorstehend genannten Verpflichtungen entfällt die Gewährleistung für
diese Mängel.

Soweit ein von uns zu vertretender, verdeckter Mangel der gelieferten Produkte bekannt wird, sind
wir nach unserer Wahl zur Mängelbeseitigung durch Nachbesserung oder kostenlosen Warenumtausch
berechtigt. Der Käufer hat die Reklamation schriftlich anzuzeigen (E-mail genügt) und den
beanstandeten Gegenstand auf unsere Aufforderung mit einer genauen Fehlerbeschreibung und einer
Kopie der Lieferrechnung an uns zurückzuschicken. Mehrfache Nachbesserungen sind zulässig.

Schlägt die Nachbesserung oder die Ersatzlieferung nach angemessener Frist fehl, kann der Käufer
Herabsetzung des Kaufpreises oder Rückgängigmachung des Kaufvertrags verlangen. Weitergehende
Haftungsansprüche des Bestellers wegen verspätet entdeckter Lieferungsschäden und auf mittelbare
oder unmittelbare Folgeschäden aus der Lieferung mangelhafter Waren bestehen – gleich aus
welchem Rechtsgrund – nicht.

Keine Gewähr übernehmen wir für Schäden oder Mängel, die aus unsachgemässer Verwendung, Lagerung,
Bedienung und fehlerhafter oder nachlässiger Behandlung entstanden sind. Die Garantie erstreckt
sich auch nicht auf normalen Verschleiss oder die Abnutzung und den Verbrauch. Ebenfalls
erlischt automatisch jede Gewährleistung, wenn der Käufer Eingriffe, Veränderungen und
Reparaturen selbst vornimmt, Serien-nummern / Aufkleber mit Seriennummern entfernt oder
Garantiesiegel aufbricht.

9. Rückgaberecht

Der Käufer hat ein siebentägiges Rückgaberecht, gerechnet ab dem Tag, an dem unsere Lieferung
empfangen wurde. Zur Fristwahrung genügt ein schriftliches Rücknahmeverlangen ohne Angabe von
Gründen per Fax oder E-mail und die rechtzeitige Absendung des Kaufgegenstands an uns. Nach
Ablauf der Rückgabefrist liegt ein verbindlicher Kauf vor.

Das Rückgaberecht besteht nur unter der Voraussetzung, dass der Kaufgegenstand unbenutzt und in
einwandfreiem Neuzustand retourniert wird. Die Ware gilt als unbenutzt, wenn sie keinerlei
Gebrauchsspuren aufweist und in unbeschädigter Originalverpackung komplett mit allen
Zubehörteilen zurückgegeben wird. Wir weisen darauf hin, dass mit dem Öffnen der Original- /
Verkaufsverpackung bzw. versiegelter Kunststoff-Folien unser Urheberrechtsschutz und die
Gewährleistungsbedingungen automatisch anerkannt werden. Bei wesentlicher Verschlechterung, wie
z.B. Verschmutzung, Beschädigungen, beschädigter Verkaufsverpackung, fehlender oder beschädigter
Dokumentation, unvollständige Rückgabe etc. behalten wir uns ausdrücklich vor, eine Rücknahme zu
verweigern.

Rücksendungen werden von uns nur angenommen, wenn sie ordnungsgemäss und ausreichend frankiert
wurden. Wir erstatten dem Käufer nach Eingang der Ware umgehend den Kaufpreis ohne Portogebühren
unter Berücksichtigung der vorgenannten Bedingungen.

Das Rückgaberecht ist nicht anwendbar für Revisions Akkus, Spezialanfertigungen, preisreduzierte
Produkte und anlässlich von Sonderverkaufsaktionen.

10. Revision von Akkumulatoren

Bei der Revision von Akkus müssen die alten Zellen entfernt werden. Diese können nicht wieder
eingebaut oder zurückgesandt werden, da diese als Gefahrgut gelten. Sollte eine Reparatur nicht
erfolgreich sein, kann nur die Hülle ohne Inhalt zurückgeschickt werden.

Beim Öffnen der Akku-Hülle kann es zu Beschädigungen der Hülle kommen, da diese verklebt sind.
Nach dem Ersatz der Zellen wird die Hülle fachmännisch verklebt, dabei kann es zu optischen
Mängeln kommen. Beeinflussen diese optischen Mängel die Funktionalität des Akkus nicht, wird von
uns keine Haftung für die entstandenen optischen Schäden an der Hülle übernommen.Rücknahmen sind somit bei revidierten Akkus und Reparaturen an der BMS ausgeschlossen, wenn der
Defekt nicht an den ausgetauschten Zellen oder reparierten Bauteilen (Akku-Hülle, BMS) liegt.
Ist der Defekt am Fahrrad selbst oder einem anderen Bauteil der Elektronik oder am Ladegerät,
behalten wir uns vor, den vollen Betrag für die ausgeführten Arbeiten zu verrechnen.

11. Recycling

Akku4you KLG garantiert die Rücknahme von gebrauchten Batterien und Akkus und führt sie einer
fachgerechten Entsorgung zu.

12. Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Erfüllung sämtlicher
Forderungen aus dem Vertragsverhältnis, einschliesslich Nebenforderungen, die uns gleich aus
welchem Rechtsgrund zustehen, vor.

13. Haftung

Schadenersatzansprüche aus Vertragsverletzung, aus Verschulden bei Vertragsabschluss und aus
unerlaubter Handlung sind ausgeschlossen, soweit der Schaden nicht vorsätzlich oder grob
fahrlässig verursacht wurde.

Ein allfälliger Schadensanspruch bezieht sich ausschliesslich auf den Liefergegenstand.
Mängelfolgeschäden sind von der Haftung ausgeschlossen.

Schadensansprüche und Gewährleistungsansprüche sind nicht auf Dritte übertragbar.

14. Datenschutz

Wir machen darauf aufmerksam, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten
mittels einer EDV-Anlage gemäss den gesetzlichen Bestimmungen verarbeitet und gespeichert
werden. Soweit nicht anders vereinbart, nutzen wir personenbezogene Daten aus Kaufverträgen nur
zum Zweck der Vertragsabwicklung, Kundenbetreuung, Beratung sowie für Marketingaktivitäten.

Persönliche Daten werden vertraulich behandelt. Der Kunde ist jederzeit zum Widerruf berechtigt.

15. Anwendbares Recht, Erfüllungsort und Gerichtsstand

Für die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen Verkäufer und Käufer findet schweizerisches Recht
Anwendung.

Als Erfüllungsort für alle beiderseitig aus dem Vertrag geschuldeten Leistungen, einschliesslich
allfälliger Rückgewährleistungsansprüche wird Akku4you KLG, an der Reuss 7, 6038 Gisikon /
Schweiz vereinbart.

Ausschliesslicher Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder
mittelbar ergebenden Streitigkeiten ist Akku4you KLG, an der Reuss 7, 6038 Gisikon / Schweiz.

16. Schlussbestimmungen

Bei Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen des Liefervertrags oder der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht beeinträchtigt. Die Vertragspartner vereinbaren, eine ungültige Bestimmung durch eine gültige Bestimmung zu ersetzen, welche wirtschaftlich der Zielsetzung beider Teile am besten entspricht. Das Gleiche gilt im Falle einer Lücke des Vertrags.

Änderungen oder Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Mündliche Nebenabsprachen bestehen nicht.

Akku4you KLG

Stand Mai 2019